Unser

Aufstiegskompetenz-

System

Für Ihren Aufstieg, für mehr Anerkennung, für mehr Unterstützung!

– Die SCHOOL zu den karriererelevanten Faktoren  im Management  –

Die SCHOOL Aufstiegskompetenz trainiert mikropolitische Kompetenzen und verhilft zur verstärkten Sichtbarkeit und Anerkennung beruflicher Leistungen. Der strategische Blick auf die Themen der Fremdwahrnehmung und Kompetenzzuschreibung in Verbindung mit einer glaubwürdigen Selbstdarstellung, führen zu wertvollen Impulsen für die Management-persönlichkeit. Letztlich sind es eloquente und von Kollegen geschätzte Manager, die als Ideenträger respektiert und infolgedessen auch gefördert oder als Partner anerkannt werden. Ziel ist die Unterhaltung befürwortender Partnerschaften von beiderseitigem Interesse. Auch unter hohen Herausforderungen! Der Einsatz mikropolitischer Fertigkeiten verstärkt den Status und die positive Wahrnehmung der Managementpersönlichkeit.

Ziel der Trainings ist die Befähigung zu höherer Eigeninitiative und Durchsetzung sowie die Initiierung zur erhöhten Gestaltungsmotivation unter der Maßgabe einer effizienteren und konstruktiveren Kommunikation in Teams oder als Führungskraft. Kurzum, es geht auch in diesem Folgeseminar darum, diejenigen Faktoren zu betrachten, die neben der Leistung über Wertschätzung und die gelungene Etablierung in Unternehmen entscheiden. In Teams oder als Führungskraft.

Die Methoden der Trainings

Unsere SCHOOLS statten Managerinnen mit allem aus, was sie für die persönliche Entwicklung ihrer Position aus strategischer Sicht brauchen. Alle Trainingseinheiten sind für genau den sozialen Kontext entwickelt worden, in dem sich die meisten Managerinnen befinden: ein maßgeblich männlich dominiertes Managementumfeld. Wir laden dazu ein, neue Perspektiven auf sich selbst, das männliche Umfeld und die eigene Position kennen zu lernen und mikropolitische Instrumente einzusetzen.

Wir legen hohen Wert auf die Betrachtung dieses sozialen Umfeldes. Letztlich sind es eloquente und von Kollegen geschätzte Manager, die als Ideenträger respektiert und infolgedessen auch gefördert werden. Ziel ist die Unterhaltung von befürwortenden Partnerschaften von beider-seitigem Interesse.

Der hohe Praxistransfer und die erfolgreiche Anwendbarkeit aller Instrumente im Management, sind uns wichtig. Denn wir möchten Sie nicht nur mit mehr Wissen, sondern auch mit neuen Fähigkeiten wieder in ihren beruflichen Alltag entlassen.

Formate

Deswegen setzen wir in allen Seminaren Wissensvermittlung, Coaching- und Kollegengespräche, Reflexions- und Praxisübungen sowie Zielvereinbarung und Best Cases aus der Management-praxis ein.

Mikropolitische Fähig- und Fertigkeiten benötigen Austausch, Übung und Zeit. Deshalb haben wir eine Reihe entwickelt, die gut aufeinander aufbaut, genügend Zeit lässt, um das Gelernte anzuwenden und dazu ermutigt, kollegiale Beziehungen unter den Teilnehmerinnen aufzu-
bauen. Es ist gewollt, dass sich Teilnehmerinnen aus vorherigen Modulen immer mal wieder
bei uns in den Seminaren und Veranstaltungen treffen.

Seminarübersicht und Anmeldung

Aufstigeskompetenz
SPRING SCHOOL 2020

SPRING SCHOOL 2020 – Erster Durchlauf

Aufstiegskompetenz 1+2: – 30. und 31. März 2020

Aufstiegskompetenz 3+4: – 07. und 08. Mai  2020

Aufstiegskompetenz 5+6 – 28. und 29. Mai 2020


Vertiefungen

VERTIEFUNGEN

TERRITORIALE KOMMUNIKATION – 13. Mai 2020

VERHANDELN 17. März 2020

Bitte senden Sie uns eine eMail (martina@mronga.de) für die aktuelle Seminarübersicht.

Sie erhalten dann unsere Seminarplanung. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und ein gelungenes gemeinsames Training!

Menü